Ausbildung zum/zur
Verfahrensmechaniker/in für Beschichtungstechnik

Du besitzt ein gutes Farbsehvermögen, hast einen Sinn für Darstellung und Gestaltung und Freude am exakten Arbeiten? Dann könnte die Ausbildung zum/zur Verfahrensmechaniker/in für Beschichtungstechnik bei uns genau das Richtige für dich sein.

 

Du lernst in deiner Ausbildung den Umgang mit den verschiedensten Beschichtungsmaterialien wie zum Beispiel Farben, Lacken, aber auch Kunststoffen und bestimmten Korrosionsschutzmitteln und die dazu passenden Applikationstechniken. Du kannst alle Materialien, wie zum Beispiel Leder, Metall, Holz oder Kunststoff, aus Schutz- oder Verschönerungsgründen beschichten.

 

Ein wesentlicher Teil der Arbeit wird heutzutage an automatisierten Anlagen und Maschinen durchgeführt, aber gibt es auch viele Arbeiten, die du präzise per Hand ausführen musst. Dabei ist es wichtig, dass du Freude am exakten Arbeiten hast. Mit erfolgreichem Abschluss deiner Ausbildung bist du bestens gerüstet für ein erfolgreiches Berufsleben, denn du verfügst über fundierte Kenntnisse aller Arbeitsschritte eines/einer Verfahrensmechanikers/in für Beschichtungstechnik.

Voraussetzungen

Mind. Hauptschulabschluss

Ausbildung

Dauer: 3 Jahre; Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich, dual in Schule und Betrieb

Inhalt
  • Vorbehandlung von Oberflächen
  • Beschichtungsmaterial auswählen
  • Qualitätssicherung und Umweltschutz
  • Applikationstechniken

Einsatzgebiete

Prozessoptimierung von Beschichtungsanlagen, Erstbemusterungen, Erzeugung von dekorativen und funktionellen Oberflächen und deren Qualitätssicherung


Berufsschule

Gottlieb-Daimler-Schule 1
Neckarstraße 22
71065 Sindelfingen

Telefon: 07031-6108-0
Telefax: 07031-6108-250


Bewerbungen bitte ausschließlich an folgende Mailadresse:

bewerbung@nusser-beschichtungen.com

DEIN AUSBILDUNGSBETRIEB

Wenn Du weitere Informationen über das Berufsbild oder unseren Betrieb haben möchtest,
setze Dich einfach mit uns in Verbindung.